AGB

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Verträge über die kostenpflichtige Nutzungsüberlassung der Anlage, bzw. einen Teil der Anlage des Baumhotels Auszeit.

Diese AGB´s gelten ausschließlich. Etwaige AGB´s des Vertragspartners werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn das Baumhotel Auszeit nicht ausdrücklich wiederspricht.

 

Leistungsbeschreibung und Gebühren

Die derzeit gültigen Übernachtungspreise im Baumhotel Auszeit sind der Tabelle auf der Webseite zu entnehmen oder können telefonisch erfragt werden.

Der Übernachtungspreis bezieht sich auf die Nutzung der Baumhotelanlage (Baumhäuser, Aufenthaltsraum und Erlebnispfad, sowie des Parkplatzes). Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Die gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer ist im Betrag enthalten.

 

Vertragsschluss und Bezahlung

Ein Baumhaus muss mit mindestens einem Erwachsenen belegt werde. Nach Prüfung der Verfügbarkeit zum gewünschten Termin erfolgen eine Buchungsbestätigung und die Zusendung einer Rechnung über den Gesamtaufenthalt, deren Erstellung der Buchungsannahme entspricht und den Abschluss eines Beherbergungsvertrages bewirkt. Gleichzeitig akzeptiert unser Gast die AGB des Baumhotel Auszeit. Der Gesamtbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt zu überweisen. Gutscheine werden mit der Rechnung zugesandt und sind mit Überweisung des Betrages unter Angabe der Gutscheinnummer gültig. Alle Zahlungen sind auf das Konto Baumhotel Auszeit, Kto: 3500616, BLZ 72069132 bei der Raiffeisenbank Krumbach zu überweisen.

Sollten weitere Leistungen vom Baumhotel Auszeit in Anspruch genommen werden, so sind die so entstandenen Gebühren spätestens bei Abreise zu entrichten.

Leistungen, die das Baumhotel Auszeit für den Buchungsbetrag zur Verfügung stellt, entnehmen Sie bitte der aktuellen Informationen der Website.

 

Wichtige Regelung

Sollte eine amtliche schwere Unwetterwarnung oder Hochwasserwarnung anstehen, so wird veranlasst, dass die Baumhotel Auszeit Anlage evakuiert wird. Wir versuchen unsere Gäste zu informieren, sobald uns eine derartige Meldung vorliegt. Die Gäste werden von uns in einer anderen (Not-)Unterkunft untergebracht oder eine kostenfreie Umbuchung ist möglich. Den Anweisungen des Personals zum Verlassen des Baumhauses ist Folge zu leisten.

Bei Unterbringung in einer Notunterkunft erhält der Gast 50% des Rechnungsbetrages zurück.

 

Umbuchung und Stornierung

Eine Umbuchung ist möglich und ist umgehend uns mitzuteilen. Eine Stornierung bleibt kostenfrei, wenn sie mit einer gleichzeitigen Umbuchung eingeht, oder wenn sie spätestens 14 Tage vor der geplanten Anreise schriftlich bei uns eingeht. Bei Stornierung, die innerhalb 14 Tagen vor der geplanten Anreise eingeht, machen wir 50% des Rechungsbetrages geltend. Bei Nichterscheinen der Gäste, werden die Kosten eingehalten.

 

Rücktritt des Baumhotels

Das Baumhotel behält sich das Recht vor, dass aus sachlich gerechtfertigtem Grund außerordentlich vom Vertrag zurückgetreten werden kann. Insbesondere, wenn höhere Gewalt, oder andere vom Baumhaushotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen. Der Gast schuldhaft irreführende oder falsche Angaben über vertragswesentliche Tatsachen, beispielsweise zu einer Person oder zum Aufenthaltszweck macht. Das gebuchte Baumhaus ohne Zustimmung von uns untervermietet oder zu anderen als Beherbergungszwecken oder gesetzeswidrigen Zwecken genutzt wird. Das Baumhotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der erbrachten Leistungen den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Baumhotels in der Öffentlichkeit gefährden könnte, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist.

Ein berechtigter Rücktritt des Baumhotels begründet keine Ansprüche des Vertragspartners auf Schadenersatz oder sonstige Ausgleichsleistungen. Ansprüche des Baumhotels auf Ersatz des dem Baumhaus entstandenen Schadens und der getätigten Aufwendungen bleiben im Falle berechtigter Vertragsbedingungen unberührt.

 

An- und Abreise

Am Tag der vereinbarten Anreise erfolgt der Einzug in das gebuchte Baumhaus zwischen 16:30 und 17:30 Uhr. Ein Anspruch auf frühere Bereitstellung besteht nicht. Abweichende Anreisezeiten müssen mit uns vereinbart werden.

Am Tag der vereinbarten Abreise hat der Gast das Baumhaus bis spätestens 11:00 Uhr zu räumen.

 

Haftung

Als Gast der Anlage des Baumhotel Auszeit besteht die Verpflichtung, die gesamte Anlage rücksichtsvoll und umsichtig zu behandeln. Dies gilt für die Baumhäuser an sich, für deren Inneneinrichtung und Ausstattung. Aber auch für den umliegenden Wald, in dem unterschiedlichste Tiere und Pflanzen beheimatet sind. Es darf in den Häusern nicht geraucht werden und mit offenem Feuer (Feuerstelle) ist ein pflichtbewusster Umgang Voraussetzung. Das Baumhotel Auszeit haftet weder für Personenschäden, noch für das Eigentum der beherbergten Gäste oder für Unfälle. Mit dem Aufenthalt im Wald gehen besondere Gefahren einher. Hierzu zählen beispielsweise Astbruch oder Glätte durch feuchtes Laub etc. Die Gäste des Baumhotels sind dazu angehalten, sich entsprechend umsichtig zu verhalten. Eltern haften für Ihre Kinder. Das gilt auch für den evtl. Verzehr giftiger Pflanzen, die im Wald wachsen. Unverhältnismäßige Verunreinigungen unserer Anlage und Häuser, die nicht innerhalb des normalen Reinigungsumfang beseitigt werden können, werden nach professioneller Reinigung in Rechnung gestellt.

Ferner ist die Hausordnung, die in den Häusern ausliegt zu beachten.

 

Datenschutz

Das Baumhotel Auszeit nimmt den Schutz der vom Gast im Rahmen des Vertragsverhältnisses zur Verfügung gestellten personenbezogenen Informationen sehr ernst und versichert einen verantwortungsbewussten und den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetztes (GDSG) entsprechenden Umgang hiermit. Die personenbezogenen Daten werden gemäß den hierfür geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Vertragsverhältnisses und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen erhoben. Insbesondere elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die Danten werden nur zur Vertragsdurchführung insoweit an Dritte übermittelt – zu Abrechnungszwecken oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen notwendig bzw. erforderlich ist.

Der Gast ist damit einverstanden, dass entstandene Fotos zum Zwecke der Werbung genutzt werden dürfen. Ein Wiederruf dessen für die Zukunft ist jederzeit möglich.

 

Schlussbestimmungen

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Gast und des Baumhotel Auszeit ist, dem Geschäftssitz entsprechend, das Amtsgericht Günzburg.